GESTERN, HEUTE, MORGEN


1919, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs, fällt in Schwabach ein Schuss. Aber diesmal ist es ein friedlicher – nämlich der Startschuss für die lang ersehnte Stromversorgung der Stadt. Der neue Strom macht Schluss mit den gefährlichen Gaslaternen, erleichtert die harte Arbeit in den Fabriken und erobert immer mehr private Haushalte.

Blicken Sie mit uns zurück auf 100 Jahre Strom – und hinter die Kulissen der modernen Stadtwerke. Hier entstehen die Ideen und Pläne für die nächsten 100 Jahre, von der E-Mobilität bis zur völligen Energiewende. Schauen Sie doch einfach regelmäßig hier vorbei, denn im Jubiläumsjahr warten immer neue, spannende Themen auf Sie!

NATÜRLICH MOBIL!
Mit Elektromobilität sauber und umweltfreundlich unterwegs


  • Umweltfreundlich durch Stadt und Natur und dabei Kosten sparen?

    Das funktioniert am besten mit Elektromobilität. Und das haben wir Schwabacher natürlich sofort verstanden! Bayernweit haben wir den größten Zuwachs an E-Auto-Neuzulassungen – ein Plus von 118,5 Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr schon auf E-Auto oder E-Bike umgestiegen oder plant ihr es? Alles was ihr zum Thema Elektromobilität in Schwabach wissen müsst, findet Ihr hier: www.stadtwerke-schwabach.de/Mobilitaet/Elektromobilitaet/ oder beim Ladeverbund+ https://www.ladeverbundplus.de/
  • Gute Gründe auf Elektromobilität umzusteigen:

    • E-Fahrzeuge stoßen keine umweltschädlichen Abgase aus
    • E-Fahrzeuge fahren sehr leise
    • Ob Auto oder Fahrrad: E-Fahrzeuge machen Spaß
    • E-Fahrzeuge ermöglichen ein sportliches und entspanntes Fahrgefühl
    • Die Stromkosten pro 100 gefahrene Kilometer belaufen sich auf rund sechs Euro (bei Eigenerzeugung deutlich weniger)
    • KFZ-Steuerbefreiung bis 2030 für E-Fahrzeuge
    • E-Autos haben geringere Wartungs- und Energiekosten als Verbrenner
  • Gerücht: CO2 Bilanz von Elektroautos schlechter wie bei Verbrennern?

    Bei genauer Berechnung, weisen Elektroautos jetzt schon eine erkennbar bessere CO2 Bilanz im Vergleich zu Verbrennern auf. Viele der Studien (z.B. ADAC-Studien, ifo-Institut), welche in der Vergangenheit zu einem gegenteiligen Ergebnis kamen, gingen von falschen Grundvoraussetzungen aus und konnten inzwischen widerlegt werden. Wenn in der Zukunft E-Autos klimaneutral hergestellt werden, der Strom zum Laden aus erneuerbaren Energien stammt und die Batterien recycelt werden und so einen geschlossenen Rohstoffkreislauf bilden, ist das Ziel einer umweltfreundlichen Mobilität erreicht.
  • Elektromobilität beginnt zu Hause:

    Moderne Ladelösungen für Ihr Unternehmen oder Ihr zu Hause. Von der Wandladestation in Ihrer Garage bis zur Ladesäule auf Ihrem Parkplatz halten wir komplette Lösungen für Ihre individuellen Ladeanforderungen bereit. Wir finden gemeinsam genau das richtige Produkt für Sie. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Ladestationen mit passendem Zubehör. Für Stromkunden der Stadtwerke Schwabach bieten wir sogar vergünstigte Preise an.
  • Sauber in eine grüne und nachhaltige Zukunft:

    Elektromobilität ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg weg von fossilen Brennstoffen, weg vom Treibhauseffekt und weg von der Feinstaubbelastung unserer Innenstädte. Um diese Technik voranzubringen, hat die Stadtwerke Schwabach GmbH zusammen mit anderen Versorgern 2012 den Ladeverbund+ gegründet. Seitdem ist dieser stetig gewachsen und zählt derzeit rund 70 Mitglieder. Mit einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur möchte der Verbund in den kommenden Jahren eine höhere Versorgungssicherheit schaffen und damit eine deutlich breitere Nutzung der Elektromobilität erreichen.
  • Die Ladestationen im Ladeverbund:

    Aktuell stehen Elektrofahrern rund 500 Ladepunkte im Ladeverbund zur Verfügung. Beim Ausbau wird auf eine zukunftsfähige Ladetechnik mit jeweils zwei Typ-2-Steckern und einer maximalen Ladeleistung von 22 kW je Steckdose gesetzt. In Schwabach und Büchenbach stehen Ihnen aktuell insgesamt 9 Ladesäulen zur Verfügung. Alle Standorte finden Sie unter https://www.ladeverbundplus.de/.
  • Schwabacher E-Ladesäulen erhalten Update:

    Der Ladeverbund+ bringt eine neue App heraus, die das Laden und Bezahlen an seinen Ladesäulen in Zukunft noch komfortabler macht. Die App mit dem Namen „Ladeverbund+“ ersetzt den bisherigen Zugang via SMS und steht für Fahrer von E-Fahrzeugen ab sofort im Google Play Store und im App-Store von Apple zum kostenlosen Download bereit. Das Update erhalten alle Schwabacher Ladesäulen sowie der neue Ladepunkt in Büchenbach.
  • Erste Schnellladesäule in Schwabach:

    Etwa 30.000 Euro haben die Stadtwerke Schwabach in die neue Schnellladesäule investiert. Je zwei E-Autos können in der Wendelsteiner Straße nun gleichzeitig und in doppelter Geschwindigkeit Strom laden. Den ersten symbolischen Ladevorgang nahm Oberbürgermeister Peter Reiß gemeinsam mit den „Nachbarn“ der Ladesäule vor. Eine Schnapszahl für eine besondere Ladesäule: die Stadtwerke Schwabach haben im Ladeverbund+ den insgesamt 555. Ladepunkt offiziell in Betrieb genommen – der Schnelllader ist dabei einer der ersten überhaupt in der Region.
  • Stadtwerke errichten erste Büchenbacher Ladesäule:

    Ab sofort können Nutzer von Elektrofahrzeugen ihre Flitzer an einer neuen Säule in der Region laden: die erste Büchenbacher E-Ladestation steht in der Dr.-Rudolf-Faulhaber-Straße an der Dreifachsportturnhalle. Der Rathauschef Helmut Bauz freut sich, dass es in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Schwabach gelungen sei, diese Ladesäule in Betrieb zu nehmen. „Als Gemeinde nehmen wir unseren Auftrag ernst, eine Vorbildfunktion beim Ausbau der Zukunftstechnik Elektromobilität und damit letztendlich beim Klimaschutz einzunehmen.“

Franka fragt nach: „Gibt es ein Leben ohne Strom?“


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Franka fragt nach: „Wie funktioniert Windkraft?“


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Franka fragt nach: „Wie funktioniert Elektromobilität?“


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Franka fragt nach: „Ein Tag im Parkbad Schwabach“


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Franka fragt nach: „Wie funktioniert eigentlich Solarenergie“


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AUF DER SUCHE NACH DEM STROM

Franka fragt nach: „Wo kommt eigentlich der Strom her? Wie funktioniert ein Elektroauto?“
Diesen und vielen weiteren Fragen geht Franka in Ihren Videos auf den Grund.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WIR SIND STADTWERKE

Rund 160 Frauen und Männer arbeiten bei den Stadtwerken Schwabach. Wir stellen Ihnen Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Positionen vor: Was sind ihre Aufgaben? Was macht ihnen am meisten Spaß? Und was haben sie schon alles erlebt?


Folgen Sie uns auf Instagram


Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden